Rhabarberkuchen mit Baiser

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rezepte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Für den Teig:

100 g     Butter/Margarine

75 g       Zucker

3             Eigelb

200 g     Mehl

2 TL        Backpulver

Für die Füllung:

1 Pck.    Vanillepuddingpulver

300 ml  Milch

500 g     Rhabarber

etwas   Zucker für den Rhabarber

100 g     Puderzucker

Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen und im Kühlschrank kaltstellen.

Anschließend den Rhabarber schälen in Stücke schneiden und etwas einzuckern.

Nun die Milch und/oder die Rhabarberflüssigkeit vom Einzuckern mit dem Puddingpulver verrühren.

Auf keinen Fall mehr Flüssigkeit als insgesamt 300ml dazu verwenden.

Die Rhabarberstücke unterheben.

Anschließend in die mit dem Mürbeteig vorbereitete Springform füllen.

Im vorgeheizten Ofen mittlere Schiene für 20 min bei 180 °C Umluft backen.

Inzwischen das übrige Eiweiß mit dem Puderzucker steifschlagen und auf den vorgebackenen Kuchen aufstreichen.

Den Kuchen dann nochmal bei 160° für 25 Minuten fertig backen. 

Ich wünsche guten Apettit

Schreibe einen Kommentar